Das Gebiet: Andermatt ist ein gemütliches Dorf in der Zentralschweiz und bietet phantastische Abfahrten im Powder. Der Hausberg ist der Gemsstock. Dort beginnen etliche Varianten. Im benachbarten Disentis (mit der Bahn zu erreichen) gibt es herrliche Abfahrten am Oberalpstock.

Freeride

Aufstiege werden soweit wie möglich mit Liften gemacht. Maximale Skiaufstiege von bis zu 3 Stunden, meist weniger. Dann folgen lange Abfahrten weit abseits der Pisten. Es kommen bis zu 4000 Hm pro Tag zusammen.

Die Unterkunft: Hotel Aurora,  das Hotel steht direkt neben der Gemsstockbahn.

Vorgesehenes Programm:

  • 1.Tag: Treffpunkt am Anreisetag um 18.00 Uhr im Hotel.
  • 2.-6.Tag: Mögliche Abfahrten:
    • Guspistal vom Gemsstock Hm 1450
    • Winterhorn nach Realp Hm 1122 (1h Aufstieg)
    • Hospental vom Gemsstock Hm 1800 (1h Aufstieg)
    • Winterhorn-Gotthardstraße Hm 1170 (1h Aufstieg)
    • Unteralptal vom Gemsstock Hm 1530
    • Unteralptal über Rotstock Hm 2000 (2h Aufstieg)
    • Oberalppaß Fellilücke Hm  1600 ( 2h Aufstieg)
    • Disentis Oberalpstock Hm 2300 (2,5h Aufstieg)
    • (Abfahrt Maderaner Tal nach Bristen)
    • Giraffe und Hans im Glück vom Gemsstock jeweils 1450Hm
  • 7.Tag: Heimreise


Voraussetzungen: Sicheres Skifahren in jedem Gelände.

Leistungen:
Bergführer
Leihausrüstung: VS-Gerät, Schaufel, Sonde
5-Tagesskipass
6mal Übernachtung mit Halbpension im Hotel
Kleine Gruppe (4-7 Personen)

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Termine:
10.-16.02. 2019/ 10.-16.03. 2019             

Preis: € 1.650,--

Online buchen