PrivatführerWer das Besondere sucht, sollte sich nicht mit dem Allgemeinen zufrieden geben

Ob bei Wanderungen, Hochtouren, oder beim Klettern im Fels, unsere Bergführer verfolgen stets das Ziel, den Gästen die schönsten Eindrücke und Erlebnisse zu eröffnen. Genuss ohne Reue, Freude, die lange nachwirkt. Ein Eintauchen in die Bergwelt, wie es nur abseits der Massen in individueller Form möglich ist.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Programm,
inklusive aller Kosten.

Zum Beispiel:

Großglockner, Großvenediger, Olperer...

Große Zinne, Marmolada, Langkofel...

Piz Palü, Piz Bernina (Biancograt), Eiger (Mittelegigrat), Mönch, Jungfrau...

Weißhorn, Zinalrothorn, Monte Rosa, Mont Blanc...

Natürlich auch in unserem Heimgebiet, den Ötztaler Alpen.

 

Ostalpentagestarif für eine Person, gültig ab drei Tagen:    

€ 330.-  Jede weitere Person € 30.-

 

Westalpentagestarif für eine Person, gültig ab drei Tagen:  

€ 420.-  Jede weitere Person € 40.-

 

 

News

Bis zu 1 Meter Neuschnee am Ötztaler Hauptkamm! Der Winter hat begonnen.
Neu diesen Winter ist ein gemeinsamer Skipass Sölden und Obergurgl ab der Dreitageskarte. Somit kann man mit einer Karte zwei große Skigebiete nützen!

Tipps

Eine gute Tourenplanung sind mindestens 50% einer gelungenen Tour. Voraussetzung dafür ist eine detaillierte Karte des betreffenden Gebietes im Maßstab von 1:25 000. Bei Wanderungen auf markierten Wegen reicht ein Maßstab von 1:50 000. Hier im Ostalpenraum verwenden wir hauptsächlich die Alpenvereinskarten, die es mittlerweile auch als Sommer-und Winterkarte in einem  Blatt gibt. Zum Empfehlen sind auch die Schweizer Landeskarten, speziell für grenznahe Gebiete. In Italien sind es die Tabacco Karten, die allerdings nicht so detailliert sind.