Das Gebiet: Das Sulztal oberhalb von Längenfeld ist ein ideales Skitourengebiet mit vielen Möglichkeiten in allen Hangrichtungen. Teils vergletscherte und teils gletscherfreie Touren machen das Gebiet in den Stubaier Alpen sehr abwechslungsreich. Die Gipfelhöhen liegen großteils über der 3000m Marke.

Die Hütte:
Die Amberger Hütte liegt geschützt hinter einem Felsen auf 2135m. Neben gemütlichen Zimmern und Lagern gibt es eine sehr gute Verpflegung von den Wirtsleuten Lydia und Serafin Gstrein. Duschmöglichkeit vorhanden.

Vorgesehenes Programm:
1.Tag: Treffpunkt um 13.00 Uhr im ASC-Büro in Längenfeld, Auffahrt nach Gries und Aufstieg zur Hütte.  Am Abend Programmbesprechung.
2.Tag: Zum Sulztaler Gletscher. Gemütliche Tour durch das flache Sulztal zur Gletscherzunge des Sulztaler Ferners, dabei wird der Umgang mit dem Verschüttetensuchgerät geübt. Spuranlage und Spitzkehren sind ebenfalls Themen.
3.Tag: Skitour zur Kuhscheibe, 3189m. Wiederum widmen wir uns der Spuranlage. Eine schöne Abfahrt erwartet uns. Zurück auf der Hütte gibt es noch Lawinenkunde.
4.Tag: Skitour zum Wütenkarsattel, 3109m. Es muß nicht immer ein Gipfel sein. Schöne Skitour über den Sulztaler Gletscher. Weite freie Hänge erwarten uns. Am Abend Tourenplanung.
5.Tag: Schrankarkogel, 3225m. Schöner Skiberg beim Schwarzenbergferner. Orientierung mit Karte und Kompass.
6.Tag: Abschlußtour zum Hinteren Daunkopf, 3225m. Herrliche Nordhänge machen Freude.
          Abfahrt nach Gries und Heimreise.

Voraussetzungen: Parallelschwung auf roten Pisten und etwas Tiefschneeerfahrung und Kondition für 4-5h Aufstieg.

Gruppengröße: 4-6 Personen

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Leistungen:
5mal Halbpension
Bergführer
Leihausrüstung (Schaufel, Sonde, Pieps und Gletscherausrüstung)

Termin:
27.01-01.02. 2019/ 24.02.-01.03. 2019

Preis: € 840,--

Online buchen