Der Kurs für entschlossene Einsteiger die es gleich richtig und sicher lernen wollen!

 

Treffpunkt: Um 09:00 Uhr bei der Information in Längenfeld.

 

Dauer: 3 Tage

 

Kursinhalte:
Grundtechnik im Steileis
Kraftsparende Steileistechnik
Ausrüstungskunde
Erkennung der Eisbeschaffenheit
Standplatzbau, Seil- und Sicherungstechnik.



Gruppengröße und Führer:
Unsere Guides sind allesamt staatlich geprüfte Berg- bzw. Skiführer. 4 - 5 Personen pro Bergführer.

Mindestteilnehmer: 4 Personen

 

Unterkunft: Wir sind gerne behilflich eine passende Unterkunft zu finden.

 

Ausrüstunng:
Funktionelle, wasserdichte Ourdoorbekleidung (Anorak und Überhose)
Funktionsunterwäsche
Mütze
Handschuhe (2 Paar)
Trinkflasche
Verpflegung für den Tag
Wir weisen darauf hin, dass sie unbedingt funktionelle, wasserdichte und wärmende Bekleidung brauchen, da es empfindlich kalt werden kann!

Spezialausrüstung wie Steileisgeräte, Steigeisen, Helm und Gurt  kann bei uns geliehen werden!

 

Termine: 29.-31. Dezember 2017

 

Preis: € 300,--

 

Online buchen

 

 
Nächstes Angebot!
 

News

Bis zu 1 Meter Neuschnee am Ötztaler Hauptkamm! Der Winter hat begonnen.
Neu diesen Winter ist ein gemeinsamer Skipass Sölden und Obergurgl ab der Dreitageskarte. Somit kann man mit einer Karte zwei große Skigebiete nützen!

Tipps

Beim Bergschuhkauf sollte auf eine gute Passform geachtet werden, eher eine halbe Nummer größer als normal, damit dann beim Abstieg die Zehen nicht ständig vorne anstossen. Eine griffige Sohle (Vibram) ist wichtig. Wasserdicht sollten sie auch sein, am besten mit Goretexmembrane. Nicht zu steife Schuhe kaufen, damit einen gewisser Gehkomfort gewährleistet ist. Sie müssen nicht steigeisenfest sein, bedingt steigeisenfest reicht meistens, außer zum Steileisklettern.